Lehre


Als freier Lehrbeauftragter unterrichte ich Künstler und Kunststudenten zum Thema „Handgeschöpfte Papiere als künstlerisches Medium – vom Pulppainting zum Wasserzeichen“ .
Weiterhin unterrichte ich in der Aus- und Weiterbildung von Papier- , Graphik- und Buchrestauratoren zum Thema „Identifizierung historischer Papiere – Teil  1  Asien;
Teil 2  Europa“ an Hochschulen oder anderen Institutionen ( Inhouse – Seminare ).
Darüber hinaus werden auf Anfrage Kurse zu speziellen Themen realisiert.

  • seit 1996  Kunsthochschule Weissensee ( Textil / Flächendesign )
  • 1996  Litografiska Akademin Tidaholm ( S )
  • 1997, 2000, 2002, 2004  Akademie der Bildenden Künste München (Freie Kunst)
  • 2004, 2006, 2007  Centro del bel Libro Ascona ( CH ) ( Restaurierung )
  • 2004, 2006, 2008, 2010, 2016  Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
    ( Restaurierung )
  • 2008, 2010, 2012, 2014, 2016  Fachhochschule Hildesheim ( Restaurierung )
  • 2006  Städel Frankfurt ( Restaurierung )
  • 2007  Historisches Museum Frankfurt ( Restaurierung )
  • 2007  Museo Moli Papel Capellades / Barcelona ( ES ) ( Freie Kunst )
  • 2009  Universita Urbino ( I ) ( Restaurierung )
  • 2011, 2013, 2015  Restauratorenfachschule Cremona ( I )
  • 2013  Hochschule der Bildenden Künste Braunschweig ( Freie Kunst )
  • 2013  Buchzentrum Horn ( A ) ( Restaurierung )
  • 2008, 2010, 2012, 2014, 2016  Akademie der Bildenden Künste Wien ( Restaurierung , Lehrbeauftragter )
  • 2016  Österreichische Nationalbibliothek Wien, ( Inhouse – Seminar, Restaurierung )
  • 2014, 2017  Sächsisches Staatsarchiv Schloss Hubertusburg ( Inhouse – Seminar, Restaurierung )
  • 2014, 2015  Institut National du Patrimonie, Paris ( F ), ( Restaurierung )
  • 2016  Universität Amsterdam
  • 2016  Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte Berlin